F÷rdermittel

Heizung modernisieren - Energieverbrauch senken - F├Ârdergelder erhalten
F├Ârderprogramme vom BAFA und der KfW-Bank nutzen

Effizient heizen f├╝r niedrige Kosten Foto: Pixabay

Effiziente Heizungen sorgen f├╝r niedrige Kosten und schonen die Umwelt. Wer seine Heizung modernisieren m├Âchte, kann F├Ârder- und Zuschussprogramme nutzen ÔÇô und bares Geld sparen.

Staatliche Einrichtungen wie die KfW oder das BAFA unterst├╝tzen den Einbau von neuen Heizungen im Rahmen von F├Ârderinitiativen. Der Einbau einer ├ľl-Solarkombination wird sogar extra gef├Ârdert. Auch Handwerkerkosten k├Ânnen bei der Einkommenssteuer geltend gemacht werden. Um die F├Ârdergelder zu maximieren, k├Ânnen Programme miteinander kombiniert werden.

F├╝r einen schnellen und guten Durchblick im F├Ârder-Dschungel empfiehlt es sich, vor der Modernisierung einen F├Ârdermittelexperten bei Ihnen vor Ort zu kontaktieren. F├Ârdermittelberatungen werden auch kostenlos angeboten, zum Beispiel bei der Aktion ÔÇ×Besser fl├╝ssig bleibenÔÇť.

KFW F├Ârderbank
CO2-Geb├Ąudesanierungsprogramm / Wohnraum modernisieren / ├ľkologisches Bauen

Von der Kreditanstalt f├╝r Wiederaufbau (KfW) gibt es einmalige Zusch├╝sse f├╝r den Einbau einer neuen Gas- oder ├ľlheizung (KfW-Programm 430) oder g├╝nstige Kredite (KfW-Programm 152) f├╝r Heizungseinbau, Geb├Ąudesanierung und ├Âkologisches Bauen. Als Hausbesitzer k├Ânnen Sie einen ├ľlheizungszuschuss beantragen. Die KfW zahlt dann bei einem Heizungstausch zehn Prozent der Kosten, als Obergrenze gilt hier 5000 Euro je Wohneinheit.

Wichtig: Der Antrag auf staatliche KfW-F├Ârdermittel muss mit einem KfW-Sachverst├Ąndigen unbedingt vor Beginn der Modernisierungsma├čnahme gestellt werden. Antr├Ąge gibt es online oder der F├Ârderexperte erh├Ąlt von Ihnen eine Vollmacht und kann alles Notwendige veranlassen und Sie entlasten.

Weitere Informationen f├╝r KfW-F├Ârderungen finden Sie hierÔÇŽ

BAFA F├Ârderung
├ľl-Solarkombination / W├Ąrmepumpe / Solarthermie / Holzheizung / Biomasseheizung

Das Bundesamt f├╝r Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle f├Ârdert auf Grundlage des Anreizprogramms Energieeffizienz (APEE) den Umstieg zu modernen Heizungen auf Basis erneuerbarer Energien. Eine Extraf├Ârderung aus dem Marktanreizprogramm von bis zu 2000 Euro gibt es f├╝r eine ├ľl-Solarkombination.

Generell f├Ârdert das BAFA den Einbau von ├ľkoheizungen zur Gewinnung von W├Ąrme f├╝r Heizung und Warmwasser. Dazu z├Ąhlen W├Ąrmepumpe, Holzheizung, Solarthermie oder Biomasseheizungen. Damit k├Ânnen Hausbesitzer die Investitionskosten senken, von nachhaltiger Technik profitieren und die Umwelt schonen. Bei allen Technologien gibt es eine Basis-F├Ârderung sowie m├Âgliche Zusatzf├Ârdermittel. Allerdings m├╝ssen die neuen Anlagen bestimmte technische Anforderungen erf├╝llen. Bei den Holzheizungen werden Holzvergaserkessel, Hackschnitzelanlagen sowie Pelletheizungen gef├Ârdert.

Einen ├ťberblick ├╝ber f├Ârderungsf├Ąhige Anlagen finden Sie unter www.bafa.de

»Besser fl├╝ssig bleiben«
├ľlheizung erneuern und rund 1000 Euro F├Ârdergelder erhalten

├ľlheizung erneuern und rund 1000 Euro F├Ârdergelder erhalten Foto: IWO

Viele Informationen rund um die Modernisierung von ├ľlheizung bietet auch das Institut f├╝r W├Ąrme und ├ľltechnik (IWO).

Beim Gratis-F├Ârdermittel-Service der Aktion ÔÇ×Besser fl├╝ssig bleiben" ├╝bernehmen Experten f├╝r Sie kostenlos die Suche nach den passenden F├Ârdert├Âpfen von Bund, L├Ąndern und Kommunen und k├╝mmern sich um die gesamte Antragstellung.

Hier geht es zum F├Ârdermittel-Service des IWO!